Malaysia

Penang

10. Februar 2018 – 11. Februar 2018

Fotos von der Insel Penang.
In Georgetown finde ich reichlich Abwechslung beim Erkunden der vielen Kolonialbauten, Kirchen, Moscheen, Tempeln und chinesischen Geschäfts- und Clanhäusern (Kongsi). An meinem zweiten Tag auf Penang mache ich eine Wanderung im Nationalpark Penang und einem Ausflug zum Penang Hill, von wo ich auf die Stadt und über die ganze Insel bis zum Festland blicken kann.

alle Bilder ansehen » „Penang“

Malaysia

Cameron Highlands

7. Februar 2018 – 9. Februar 2018

Fotos aus den Cameron Highlands.
In den Cameron Highlands mache ich ausgehend von Tanah Rata Ausflüge zu einigen Teeplantagen in der Region, genieße das angenehme Klima und die ein oder andere Tasse Tee.

alle Bilder ansehen » „Cameron Highlands“

Malaysia

Ipoh

6. Februar 2018

Fotos aus Ipoh.

alle Bilder ansehen » „Ipoh“

Malaysia

Kuala Lumpur

3. Februar 2018 – 5. Februar 2018

Fotos aus Kuala Lumpur.
In der Hauptstadt Malaysias laufe ich durch die Straßen von Chinatown vorbei an Tempeln, Moscheen und Bürogebäuden zum Platz der Unabhängigkeit (Dataran Merdeka). Von der Aussichtsplattform des Fernsehturms Menara Kuala Lumpur genieße ich den beeindruckenden 360-Grad-Blick über die Stadt, am Abend statte ich den Petronas Towers einen Besuch ab. Von Kuala Lumpur ausgehend mache ich einen Ausflug zu den Höhlentempeln der Batu Caves.

alle Bilder ansehen » „Kuala Lumpur“

Malaysia

Malakka

1. Februar 2018 – 3. Februar 2018

Fotos aus Malakka.
Im europäisch geprägten Teil Malakkas besichtige ich Ruinen und Gebäude aus der portugiesischen, niederländischen und britischen Kolonialzeit. In den Gassen von Chinatown besuche ich buddhistische Tempel und tauche ein in die Geschichte der Peranakan (Baba-Nyonya).

alle Bilder ansehen » „Malakka“

Singapur

Singapur

29. Januar 2018 – 31. Januar 2018

Fotos aus Singapur.
Zwei Tage verbringe ich in Singapur. Ich laufe durch die Straßen der Stadtviertel Little India und Chinatown und entlang des Singapore River zu Boat Quay, Clarke Quay und Robertson Quay. Bei Tag und am Abend besuche ich Marina Bay und Gardens by the Bay.

alle Bilder ansehen » „Singapur“

Tschechien

Prag

2. Januar 2018 – 5. Januar 2018

Fotos aus Prag.
Bei winterlichen Temperaturen erkunden wir drei Tage lang die Stadt an der Moldau. Von einigen der vielen Türme genießen wir den Ausblick über Altstadt, Kleinseite und auf die Prager Burg, am Abend statten wir dem Weihnachtsmarkt einen Besuch ab.

alle Bilder ansehen » „Prag“

Indien

1. November 2017 – 2. Dezember 2017

Haus in Bundi, Indien

Mein erster Eindruck von Indien ist prägend. Beim Landeanflug auf den Flughafen in Delhi schaue ich beim Blick aus dem Fenster auf eine graue Wand. Smog!

Mit der Metro fahre ich zum Hauptbahnhof Neu-Delhi. Dort bekomme ich eine erste Kostprobe von dem Chaos, das mich in den kommenden Wochen begleiten soll.

Mit dem Rucksack auf dem Rücken bahne ich mir den Weg über staubige, dreckige Gehwege und Straßen durch den Stadtteil Paharganj. Nachdem ich mehrere Male Motorrädern ausweichen muss, die auch den Gehweg benutzen, gelange ich an eine Stelle, an der der Verkehr vollständig zum Erliegen gekommen ist. Hunderte Autos, Motorräder, Kleinlaster, Fahrrad- und Autorikschas stehen dicht gedrängt auf der Straße. So dicht, das ich beim Versuch, die Straße zu überqueren, fast scheitere. Andere haben das selbe Problem. Die einzige Möglichkeit, nicht als Fußgänger im scheinbar endlosen Stau zu stehen, ist, sich irgendwie zwischen den Stoßstangen durchzuquetschen oder, wenn selbst das nicht geht, darüber zu klettern.

In der Hauptstadt verbringe ich einige Tage, besichtige das Rote Fort, Old Delhi und viele weitere Sehenswürdigkeiten im Großraum Delhi. Weitere Tage folgen in Agra, wo ich neben dem Roten Fort und einigen Grabmälern das berühmte Taj Mahal besuche.

Weiter geht die Reise in Rajasthan. In Jaipur besuche ich Festungen wie das Fort Amber. Im Ranthambore-Nationalpark mache insgesamt drei Safaris in verschiedenen Zonen, und habe das Glück, einen Tiger aus nächster Nähe zu sehen.

Über Bundi und Pushkar gelange ich nach Udaipur, Jodhpur und zu guter Letzt nach Jaisalmer. Von hier aus mache ich eine dreitägige Tour in die Dünen der Wüste Thar.

Glücklicherweise lichtet sich der Nebel mehr und mehr, je weiter ich nach Westen komme, und schon bald kann ich Paläste, Festungen, Mausoleen und Tempel bei strahlend blauem Himmel besichtigen und Ausblicke bei klarer Sicht genießen.

Mit einer 18-stündigen Zugfahrt im Schlafwagen kehre ich zurück nach Delhi und schließe meine erste Indienreise ab. weiterlesen » „Indien“

Indien

Jaisalmer

26. November 2017 – 30. November 2017

Fotos aus Jaisalmer.
Die verbleibenden Tage meiner Zeit in Rajasthan verbringe ich in der Wüstenstadt Jaisalmer. Ich besichtige das faszinierende Fort Jaisalmer mit seinen Palästen und Hindu- und Jain-Tempeln, den See Gadi Sagar und einige Havelis in der Unterstadt.
Zwei Nächte verbringe ich unter Sternen in der Wüste Thar westlich der Stadt.

alle Bilder ansehen » „Jaisalmer“

Indien

Jodhpur

23. November 2017 – 25. November 2017

Fotos aus Jodhpur.
In der Blauen Stadt verbringe ich zwei Tage. Ich schlendere durch die Gassen und Basare der Altstadt, besichtige das wunderschöne Jaswant-Thada-Mausoleum und natürlich das mächtige Fort Mehrangarh.
Am Rand der Stadt besuche ich den Umaid-Bhavan-Palast und den Park in Mandore.

alle Bilder ansehen » „Jodhpur“